Fertige Schnittstellen für viele ERP-Systeme und Online-Shops

Effiziente und wirtschaftliche Zusammen­arbeit in Logistik­projekten basiert nicht erst im Zeitalter der Digitalisierung auf dem elektro­nischen Austausch von Daten.

Egal, ob Bestellungen oder Bestände, Material­stamm­daten oder bestell­bezogene Tracking­nummern: Der Einsatz digitaler Daten­schnittstellen steigert die Datenqualität und hilft damit, potenzielle Fehler­quellen zu reduzieren. Prozesse werden zudem massiv beschleunigt.

Wir arbeiten bereits seit Jahren im Standard möglichst papierlos und rein datenbasiert – und zwar bis auf Pick-Ebene. Umso wichtiger ist die Verbindung zwischen den Kunden-Systemen und unserer Waren­wirtschaft. Realisiert werden diese Verbindungen auf Basis von Schnitt­stellen.

Wir verfügen über standardisierte Schnitt­stellen zu fast 30 Shops und Marktplätzen, darunter alle gängigen Online-Shop-Systeme. Ihr Vorteil: Wir können die Verbindung zu Ihrem System in sehr kurzer Zeit realisieren. Da genau hier bei einem Logistik-Projekt meist der Flaschen­hals liegt, reduzieren wir so den entstehenden zeitlichen Vorlauf auf ein Minimum.

Bei eher individuellen Anforderungen, z.B. einer SAP- oder Navision­anbindung, können wir auch jederzeit individuelle Schnitt­stellen zwischen den System­landschaften programmieren. Das ist zwar meist aufwändiger, bietet jedoch ganz andere Möglich­keiten, auf Ihre spezifischen Prozess­anforderungen einzugehen und diese gleich syste­mseitig abzubilden. Hinsichtlich des Datenaustauschs und des operativen Betriebes der Schnittstellen sind wir übrigens sehr flexibel.

Hier sehen Sie einen Auszug der uns zur Verfügung stehenden, bereits vorberei­teten Schnitt­stellen:

Magento Logo Online-Shopsystem
MyFactory Logo
DB Schenker Logo
Shopify Logo
Shopware Logo
WooCommerce Logo
Amazon Logo
DHL Logo
DPD Logo
Fritz Gruppe Logistik
Billbee Logo
Hermes Gruppe Logistik
member of ideal-group